Artikel

Empfehlung: DemokratieLabo

 

DemokratieLabo
Zentrum fir politesch Bildung

 

Das DemokratieLabo lädt seit Ende März 2021 in Luxemburg zum Diskutieren, Ausprobieren und Experimentieren ein. Die interaktive dreisprachige Wanderausstellung (D, F, E) befasst sich mit Themen rund um die Demokratie und das Zusammenleben in einer demokratischen Gesellschaft. Die Besucherinnen und Besucher können im Labor über ihre Meinungen, Überzeugungen und Erfahrungen nachdenken und ihre Vorstellungen von Demokratie unter die Lupe nehmen. Ein Fokus liegt auf der Vielfalt der luxemburgischen Gesellschaft, aber die Fragen rund um die Demokratie als Lebens- und Gesellschaftsform richten sich an alle Menschen, unabhängig von ihrer Herkunft. Das DemokratieLabo funktioniert voraussetzungsfrei, eine Vorbereitung ist nicht nötig. Man besucht das Labor am besten zu zweit oder zu dritt, da es um die Auseinandersetzung mit verschiedenen Ansichten geht. Ein individueller Notizblock leitet durch die Ausstellung. Dort notiert man seine Reflexionen, die man am Ende in ein Tablet einträgt, um einen Laborbericht zu erhalten, der zeigt, welche Fragen man wie beantwortet hat. Für Gruppen bietet ein Rahmenprogramm zusätzliche Workshopangebote, die der Internetseite www.demokratielabo.lu zu entnehmen sind. Dort steht auch, wo das Labor derzeit zu finden ist.





Michèle Schilt

Stellvertretende Direktorin des Zentrum fir politesch Bildung Michèle Schilt ist Sekundarschullehrerin im Fach Geschichte. Im ZpB beschäftigt sie sich vor allem mit demokratischer Schulentwicklung.

Autor*in(nen):

Michèle Schilt (2021)

Titel:

Empfehlung: DemokratieLabo

Erschienen in Ausgabe:

6 / 2021 - Tag der Demokratie, S. 31.

Stichwörter:
Zitiervorschlag:
Michèle Schilt (2021) : Empfehlung: DemokratieLabo, in: mateneen 6 / 2021 - Tag der Demokratie , S. 31. Online unter: https://mateneen.eu/wp-content/uploads/2021/08/mateneen_06_2021_Empfehlungen.pdf